Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

 

Wir sind Mitglied im Verband Ökokiste e.V.

Denn Bio ist uns nicht gut genug!

Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Trend! Was wir darunter verstehen, können Sie hier nachlesen!  
Unverpackt gut - wir überlegen genau, welche Verpackungen wir einsetzen. Oft gehts auch ganz ohne!
Weite Reisen? Ja, aber niemals im Flugzeug!
Gentechnik? Nein danke. Wir setzen auf Vielfalt!

Regional - immer erste Wahl!

Gutes liegt so nah!

Es ist unser Ziel, jedes Produkt so nah wie möglich zu beziehen. Dabei sind Kriterien wie Anbauverband, Saison, Qualität, Logistik sowie soziale Aspekte grundlegend. 

Waren, die wir im Umkreis von 200km beziehen, vermarkten wir unter dem Label regional. Sie erkennen solche Lebensmittel im Shop am roten Banner. 

Langfristige Partnerschaften liegen uns sehr am Herzen. Viele unserer regionalen Lieferanten begleiten uns daher schon über Jahre hinweg - das gibt Sicherheit uns stärkt die Region. 

Unsere Richtlinien zusammengefasst:

  • Achtsamer Umgang mit allen Ressourcen
  • Langfristige Stärkung von regionalen Erzeugern
  • Kurze Wege
  • Geringer Verpackungsaufwand

Unser Anteil an regionalem Obst und Gemüse liegt aktuell bei 46 % (2021).

Nachhaltig unterwegs! 

Wir versuchen, unsere Flotte so ressoucenbewusst wie möglich einzusetzen. Dabei sind für uns folgende Punkte grundlegend:

  • Die Fahrzeuge werden ideal ausgelastet, Über- oder Unterladung wird strengstens vermieden
  • Leer-, Zusatz- oder Nachlieferungsfahrten werden so gut es geht vermieden und optimiert
  • KundInnen werden hinsichtlich der Option zur Sammelanlieferung beraten
  • NekundInnen werden an vorhandenen Routenpunkten aufgenommen
  • gefahrene Kilometer, Ablauf der Touren, Auslastungen werden regelmäßig analysiert und verbessert

Zahlen und Fakten

Flotte

Iveco Daily Kastenwagen 3,5t – 4 Fahrzeug; VW Crafter Kastenwagen 3,5t – 1 Fahrzeug; Iveco LKW – 1 Fahrzeug

Touren

Ökokisten: Montag bis Samstag 18  Touren
Belieferung von Läden in der Region: 3 Tage/Woche

Kilometer & Verbrauch

Gefahrene Kilometer pro Tour: 175 km
Gefahrene Kilometer pro Haushalt: 2,5 km
Kraftstoffverbrauch pro Tour: 22,1 l Diesel
Kraftstoffverbrauch pro Haushalt: 0,31 l Diesel 

Damit es gut bei Ihnen ankommt!

Unser Verpackungskonzept

Wir setzen auf Mehrweg!

Wir machen uns ständig Gedanken über die Verpackungen in Ihren Ökokisten - schließlich möchte niemand unnötigen Verpackungsmüll. 

Unser Markenzeichen ist die grüne Ökokiste! Sie ist robust, handlich und leistet uns viele Jahre treue Dienste. Sie wird von uns mit einem Einleger aus 100% Altpapier ausgestattet. Dieser hält die Temperatur und schützt alle Waren zuverlässig.

Empfindliches Obst oder Gemüse packen wir in Papiertüten - aber auch nur dann, wenn es wirklich notwendig ist. Nur in wenigen Ausnahmefällen nutzen wir Kunststofftüten - da uns die Frische unserer Salate und Kräuter besonders am Herzen liegt.

Was wir noch besser machen können

Zukünftig wollen wir noch weniger Verpackungen einsetzen. Wir sind dafür auf der Suche nach Alternativen zu den Kunststofftüten, die wir zurzeit noch für Salate und Kräuter verwenden. 

Auch beim Käse ist es uns ein Anliegen, die Verpackungen plastikfrei zu gestalten. Natürlich  müssen wir abwägen, denn Käse und Co. sollen frisch und unversehrt bei Ihnen ankommen. 

Ausgepackt und nun?

Nutzen Sie den Papiereinleger für den eigenen Kompost oder belassen Sie ihn in der Kiste, manchmal können wir ihn ein weiteres Mal nutzen. Auch die kleinen Papiertüten für Aprikosen, Champignons und Co. können Sie wiederverwenden.

Für alle, die es genauer wissen wollen!

Kisteneinleger aus 100 % Altpapier

Marke: Tütle; harzbeschichtet und kompostierbar

Brottüten

Marke: DirektNatur; unbeschichtetes, ungebleichtes Papier, ohne chemische Zusätze oder Färbung hergestellt

Papiertüten in verschiedenen Größen

Marke: Nette; recyclebares Papier aus nachwachsenden Rohstoffen

CO²-Bilanzierung

Seit 2019 berechnen wir jährlich unseren CO²-Fußabdruck im Rahmen der Ökokisten-Zertifizierung. Wir wollen ganz genau wissen, was wir an welcher Stelle verbrauchen und damit ausstoßen. Denn schließlich wollen wir unsere Emissionen so gering wie möglich halten bzw. Emissionen vermeiden, besser noch: sie gar nicht erst zu erzeugen.

Durch unseren Lieferservice haben wir jedoch unvermeidbare Emissionen. Diese kompensieren wir gemeinsam mit den anderen Verbandsmitgliedern des Ökokisten e.V. 

Wir unterstützen konkret ein Moorprojekt in Süddeutschland mit Hilfe der Greensurance-Stiftung. 

Unsere CO²-Ausstoß für das Jahr 2021 

  • Fuhrpark mit ca. 19.000l Biodieselverbrauch - 18 t CO²
  • Stückholzheizung ca. 35t  - 0,1 t CO²
  • Verbrauch von 45.000kwh Ökostrom - 0,45t  CO²
  • Anfahrten der Mitarbeitenden 105.000 km - 21t  CO²
  • Geschäftsreisen mit PKW - 0,2 t CO²
  • Restmüll 6t - 2t CO²
  • Papiermüll 20t -6,5t CO²

Unsere Photovoltaik-Anlage

Mit Hilfe unsere Photovoltaikanlage, die sich auf dem Dach des Stalls befindet, speisen wir pro Jahr 98,620 kwh ein. Dies entspricht 31t CO²

Unser CO²-Ausstoss für das Jahr 2021 beträgt demnach 17t.

Natürlich wollen wir uns durch die Kompensation kein reines Gewissen erkaufen - das ist uns wichtig! Wir nehmen die Bilanz zum Anlass, genau zu schauen, wo wie energiereffizienter arbeiten können, wo wir noch ressourcenbewusster wirtschaften müssen. Auf folgende Punkte legen wir dabei wert:

  • optimale Auslastung aller Touren, kurze Wege zwischen den Anfahrtsstellen
  • Geschäftsreisen per Bahn
  • Einkauf mit dem Focus auf wiederverwendbare Verpackungen
  • regionale Kreisläufe stärken
  • Gebäude energieeffizient sanieren