Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
EG-Kontrolliert
DE-ÖKO-022
Deutschland
Produktfoto zu Roter Glühwein

Roter Glühwein

ohne Zucker, 70% Regent, 30% Portugieser
nur noch 18 verfügbar!
1l
#57720
10,65 € / 1l
19% MwSt
Handelsklasse II

Info

ohne Zucker, 70% Regent, 30% Portugieser
Hersteller Weingut Hoflößnitz GmbH
VerbandEG-Kontrolliert
KontrollstelleDE-ÖKO-022
HerkunftDeutschland
Inhalt1l
QualitätDE-ÖKO-022
Weitere Eigenschaftenveganvegetarisch

Zutatenliste

Zutaten:


enthält folgende allergene Zutaten: Sulfite

Allergie Info

Wir bemühen uns stets um exakte Angaben, aber gelegentlich passieren Fehler. Bitte kontrolliere ggf. die Angaben auf dem Etikett des Produktes. Sollten unsere Angaben fehlerhaft sein, werden wir den Artikel natürlich zurück nehmen!

  • enthält Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
216208 EAN+PID: 4260006643601+216208
Roter Glühwein BIO

Roter Glühwein BIO

Marke:

Weingut Hoflößnitz GmbH

Herkunft:

Deutschland (DE)

Qualität:

Ecovin, Bio-Siegel, EU Bio-Logo, Deutsche Landwirtschaft

Kontrollstelle:

DE-ÖKO-022 | Kontrollverein

Inhalt:

1 l

Allgemeine Hinweise:

Der weiße Hoflößnitzer Glühwein beruht auf einem Grundwein aus Müller-Thurgau und Scheurebe, welcher mit feinstem natürlichen Traubenmostkonzentrat und erzgebirgischen Gewürzen abgeschmeckt ist. Erleben Sie den Glühwein bereits in der Nase mit zarten Nuancen von Zimt und Orange. Im Gaumen entwickelt der Glühwein seinen einzigartigen, nicht zu süßen Charakter. Das perfekte Getränk für frostige Wintertage und Winterabende!

Zutaten:


enthält folgende allergene Zutaten: Sulfite

Verwendung:

heiß genießen

Verarbeitungshinweis:

nicht über 65°C erhitzen

Lagerhinweis:

kühl und trocken lagern

 
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status
Lebensmittel
Saisonartikel
Winter
Süßung
konzentrierter Traubenmost
Verarbeitungsweise
geschwefelt
Altersbeschränkung
Freigegeben ab 16 Jahren
Alkohol
10,5 % vol.
Geschmack
zarten Nuancen von Zimt und Orange
 
Qualität
Bio-Erzeugnis
ja
Staatliche Siegel
Bio-Siegel, EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos
Deutsche Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-022
Welcher Standard wird erfüllt
Ecovin
 
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis
enthält Alkohol
Rechtlicher Hinweis Ergänzung
Nicht für schwangere und stillende Frauen geeignet. Enthält Alkohol.
Rechtliche Bezeichnung des Produkts
Glühwein
Inverkehrbringer
Weingut Hoflößnitz GmbH, Knohllweg 37, D-01445 Radebeul
 
Allergiehinweise
Eier
nicht enthalten
Erdnuss
nicht enthalten
Fisch
nicht enthalten
Gluten
nicht enthalten
Krebstier
nicht enthalten
Lupine
nicht enthalten
Milch
nicht enthalten
Schalenfrüchte
nicht enthalten
Sellerie
nicht enthalten
Senf
nicht enthalten
Sesam
nicht enthalten
Soja
nicht enthalten
Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
ja
Weichtier
nicht enthalten
Laktose
nicht enthalten
 
Weitere Eigenschaften
vegan
ja
vegetarisch
ja
alkoholfrei
nein
 
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart
Flasche
Verpackungsmaterial
Glas
Bezeichnung der Einzelstücke
Flasche (Glas)
 
Preise und Konditionen
Pfand
nein
 
Die Produktinformationen werden von www.ecoinform.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. ecoinform übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen.

powered by ecoinform®

EAN: 4260006643601, E-Id: 216208

Herkunft

Weingut Hoflößnitz GmbH

Deutschland
mrk: 5135
Weingut Hoflößnitz GmbH

D 01445 Radebeul
Die Hoflößnitz - 
Zentrum der sächsischen Weinkulturlandschaft
 
Bio-Weingut * Sächsisches Weinbaumuseum * Weinterrasse mit Weinstube * Pension Gästehaus Hoflößnitz
 
Mehr als ein halbes Jahrtausend Weinkultur - nicht ohne Stolz blicken wir auf unsere 600-jährige Geschichte hier am Fuße der Lößnitzhänge zurück. Einst Weingut und ländlicher Rückzugsort der Wettiner ist die idylische, unter Denkmalschutz stehende Anlage heute ein kleinod der sächsischen Weinkulturlandschaft und der erste Erzeuger, der sich ganz dem ökologischen Anbau verschrieben hat und zertifizierte sächsische Bio-Wein keltert.
 
Zentrum des Gutes ist unser im Stil eines kleinen Jagdschlosses gehaltenes Berg- und Lusthaus, welches 1650 unter Kurfürst Johann Georg I. errichtet wurde und im Inneren eine kunsthistorische Kostbarkeit birgt: den opulent ausgestatteten Festsaal im oberen Stockwerk sondere Aufmerksamkeit verdient hier die barocke Kassettendecke mit über 80 Darstellungen brasilianischer und afrikanischer Vogelarten des niederländischen Malers Albert Eyckhout aus dem 17. Jahrhundert.
Seit 1998 pflegt die Stiftung Hoflößnitz die hier gelebte Weinbautradition:In den Innenräumen der historischen Gebäude und auf der angrenzenden Freifläche präsentiert Sachsens einziges Weinbaumuseum den Gästen Dauer- und Sonderausstellungen zur Geschichte und Gegenwart des regionalen Weinbaus.
 
Mit zahlreichen kulturellen Angeboten bietet die Hoflößnitz den Besuchern abwechslungsreichen Genuss für alle Sinne: Im Festsaal des Berg- und Lusthauses finden Konzerte mit internationalen Künstlern in der Kammermusikreihe statt, im Gewölberaum des Kavalierhauses können Geburtstage, Firmenfeiern, Tagungen und viele weitere Veranstaltungen durchgeführt werden. Der Monat Oktober ist geprägt durch den größten und gleichzeitg abschließenden Höhepunk des Weinjahres, dem Sächsischen Winzerzug, der mit seinen über 300 Statisten durch die Stadt Radebeul in die Hoflößnitz zieht. Bei geführten Spaziergängen auf die Weinterrasse kann man die interessante Landschaft der Oberlößnitz kennen lernen und den wunderbaren Blick aufs Elbtal genießen. Die Hoflößnitz bietet auch die Möglichkeit für längere Aufenthalte im Sächsischen Elbtal. Unterhalb
des historischen Ensembles befindet sich, inmitten der Weinberge, ein Winzerhaus, dessen Ursprünge bis in das 17. Jhd. zurück gehen. Dieses wurde liebevoll zum Gästhaus restauriert und lädt mit 4 Doppelzimmern und 2 Appartements zum übernachten ein - auf den Wein folgt die Ruhe - wusste schon Ovid!
Kontrollnummer DE-Öko-022
www.hofloessnitz.de
(Daten von Ecoinform)
Deutschland